Häufige Fragen

FAQ

Wie fotografierst du Hochzeiten?

Ich würde mich als ruhige, angenehme und freundliche Person beschreiben. So ist auch meine Art zu fotografieren. Ich versuche nicht aufzufallen und mich nicht in den Mittelpunkt zu stellen. Ich sehe mich als Teil eurer Hochzeitsgesellschaft und nicht als externer Dienstleister. Mit mir könnt ihr lachen, euch mir anvertrauen und eine gute Zeit haben.
Das Brautpaarshooting ist mehr ein gemeinsamer Spaziergang, bei dem ich Bilder mache, als ein Shooting mit einstudierten Posen. Die Stimmung ist dabei locker und entspannt - vor allem die Bräutigame waren immer positiv überrascht!

Mit welcher Ausrüstung fotografierst du?

Ich fotografiere mit professionellen Spiegelreflex- sowie spiegellosen Kameras. Durch qualitativ hochwertige und lichtstarke Objektive kann ich in der Kirche meist auf störendes Blitzlicht verzichten. Für die Profis, ich habe zumeist 35mm, 50mm und 70-200mm Objektive im Einsatz. Die Bilder werden im Rohformat gespeichert, um später noch das Maximum in der Bildbearbeitung rauszuholen.

Wie bearbeitest du die Bilder?

Ich entwickle meine Bilder mit Adobe Lightroom. Bei der Bildbearbeitung achte ich darauf, dass die Bilder modern (instagrammable) aber gleichzeitig zeitlos und natürlich aber nicht langweilig wirken. Meine Farblooks wurden von mir entwickelt und werden ständig optimiert. Eure Bilder werden entsprechend meiner hier gezeigten Reportagen aussehen. Natürlich immer abhängig vom Licht an dem Tag, den Locations und weiteren Gegebenheiten.

Wieweit reist du für Hochzeiten / Shootings?

Ich wohne in Stuttgart und bin daher hauptsächlich im Süddeutschen Raum unterwegs. Ich scheue mich jedoch nicht davor auch weitere Strecken auf mich zu nehmen. Auch Destination Weddings z.B. auf Mallorca, in Italien oder irgendwo auf der Welt sind mit mir möglich.

Machst du auch Videos?

Ich selber nicht - das würde mit nur zwei Händen etwas schwierig werden. Daher fokussiere ich mich auf das Fotografieren und überlasse das Filmen den Videographen aus meinem Netzwerk. Wir sind ein eingespieltes Team und treten weder euch noch uns gegenseitig auf die Füße. Ihr könnt uns auch gerne im Paket zusammen buchen - fragt mich einfach an.

Was passiert, wenn du an unserer Hochzeit krank bist?

Sollte ich wirklich mal gar nicht in der Lage sein eure Hochzeit zu fotografieren, so habe ich ein großes Netzwerk an qualitativ gleichwertigen Fotografen. Dies ist keine Garantie, dass eine oder einer derjenigen kurzfristig Zeit hat, aber es gibt euch eine gewisse Sicherheit, dass wir die beste Lösung im Fall der Fälle für euch finden werden!

Wie geht es nach der Hochzeit weiter?

Bei einer Hochzeit entstehen schnell mal zwischen 2.500 und 4.000 Bilder. Diese werden alle durch mich gesichtet, aussortiert, mit einem Farblook versehen und nochmals einzeln in der Belichtung, Kontrast und Farben korrigiert.
Nach ca. 4-6 Wochen erhaltet ihr von mir eine individuell gestaltete Erinnerungsbox mit einem USB-Stick und entwickelten Fotoabzügen. Zusätzlich bekommt ihr von mir eine passwortgeschütze Onlinegalerie für eure Gäste.

Erstellst du auch Fotoalben?

Auch im digitalen Zeitalter gibt es nichts schöneres als Erinnerungen greifbar zu machen. Daher biete ich neben professionellen Fotoabzügen auch Fotoalben an. Da das Angebot der Hersteller hier sehr variiert, passe ich mich euren Wünschen an - sprecht mich auch gerne nach der Hochzeit einfach darauf an.

Kannst du uns weitere Hochzeitsdienstleister empfehlen?

Gerne unterstütze ich euch bei eurer Planung und gebe Empfehlungen. In meinem Netzwerk habe ich super DJs, Bands, Videografen, Hair & Make-Up Artisten, Floristen und Locations. Sprecht mich einfach darauf an.

Bietest du Workshops an?

Wenn du diese Frage liest, hast du möglicherweise Interesse etwas von mir zu lernen. Bislang habe ich noch kein festes Workshop-Angebot, habe aber Erfahrung als Coach und Mentor für angehende Fotografen. Schreib mir einfach mal eine Nachricht über das Kontaktformular mit dem Betreff 'Workshop'.